FSX
  Lukla X
 
"

 

Lukla X für den FSX veröffentlicht

Notam vom 3. Dezember 2009 | 20:35 Uhr 

Für viele Bergsteiger ist der Flugplatz Ausgangspunkt für ihren Versuch, den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Während der Hauptsaison stehen den nepalesischen Twin Otter-Piloten üblicherweise nur 15 Minuten für die Landung, Be- und Entladung, sowie den folgenden Abflug zur Verfügung. Andere Maschinen befinden sich während dieser 15 Minuten bereits im Anflug.

Selbst bei gutem Flugwetter ist eine Landung in Lukla ein gefährliches und zugleich herausforderndes Unterfangen. Schon das Aufsetzen auf einer ansteigenden Landebahn in solch einer Höhe, erfordert einen ganz speziellen Anflugwinkel und auch der Start von dieser extrem abschüssigen Landebahn ist nicht ohne: Das Gefälle bietet die nötige Beschleunigung, welche die Triebwerke in der dünnen Luft nicht bieten können. Am Ende der Runway fällt das Gelände steil ab, das Flugzeug befindet sich nun – als wäre es gerade von einer Skischanze katapultiert worden – in der Luft.

Features:

  • Der Flugplatz von Lukla mit seiner spektakulären, sehr kurzen und abschüssigen Landebahn auf rund 9000 Fuß Höhe.

  • Hochaufgelöstes Mesh-Terrain für das gesamte Szenerie-Gebiet.

  • Basierend auf einem hochaufgelösten Satellitenbild, welches bis dato nicht öffentlich in “Google Earth” etc. verfügbar ist.

  • Das Dorf Lukla mit unzähligen Details inklusive aller Häuser

  • Alle Dörfer der Region mit nahezu allen Häusern an ihren Originalpositionen, basierend auf offiziellen nepalesischen Landkarten. Natürlich handelt es sich hierbei um

  • nepalesische Häuser und nicht um das Standard-Autogen des Flugsimulators.Der Mount Everest basierend auf hochaufgelöstem Mesh-Terrain and hoher Texturauflösung, die kein anderes Addon bietet.

  • Mount Everest Basecamp (Ziel für waghalsige Helikopterpiloten) und andere Camps an der Aufstiegsroute zum Mount Everest.

  • Zwei zusätzliche Landestreifen in der Nähe; Phaplu und Syngboche (auf 12286 Fuß!)

  • Einige Dörfer weisen typische nepalesische Stupas auf. Auf dem Mount Everest Treck findet man sogar das Kloster Tengboche.

  • Die Szenerie enthält nicht eine einzige Straße! (es gibt keine…)

  • Händisch platzierte Landmarks sowie alle Straßen und Flüsse

  • Ausführliches englischsprachiges Handbuch mit Informationen zur Gebirgsfliegerei (pdf)

Neu in der FSX-Version:

  • Zwei packende Missionen mit Sounds und Stimmen (erscheinen nächste Woche als kostenlose Erweiterung)

  • Sounds (Höhenwinde auf dem Mt. Everest, Wasserfälle…)

  • Gebirgsadler, die ihre Runden über Lukla drehen

  • Neue FSX-Materialien mit Bumpmaps

  • Flugzeugwrack neben der Landebahn in Syngboche

  • Farblich verbesserte Terraintexturen in Lukla

  • Hochaufgelöstes und noch großflächigeres Luftbild in Lukla

  • Die Szenerie bietet eine perfekte Kombination mit unserer DHC-6 Twin Otter X – DAS Flugzeug für Lukla! (erscheint demnächst)

  • Übersichtskarte für “Google Earth”


 

Quelle:Aerosoft

 

Eine unserer beliebtesten Szenerien nun auch für den FSX!

Die Landebahn des kleinen nepalesischen Dörfchens Lukla, verdankt seine Existenz der günstigen Lage am höchsten Berg der Welt, dem Mount Everest.

Für viele Bergsteiger ist der Flugplatz Ausgangspunkt für ihren Versuch, den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Während der Hauptsaison (Oktober/November) stehen den nepalesischen Twin Otter-Piloten üblicherweise nur 15 Minuten für die Landung, Be- und Entladung, sowie den folgenden Abflug zur Verfügung. Andere Maschinen befinden sich während dieser 15 Minuten bereits im Anflug und könnten Ihnen einen von nur 4 Parkpositionen streitig machen. Wussten Sie, dass Lukla der höchste Altiport weltweit ist, der von Linienfluggesellschaften angeflogen wird? Bedenken Sie zudem, dass der Flughafen oftmals aufgrund schlechten Wetters geschlossen ist, daher werden Sie verstehen warum er in den Tagen dazwischen so überfüllt ist.

Doch selbst bei gutem Flugwetter ist eine Landung in Lukla ein gefährliches und zugleich herausforderndes Unterfangen. Viele unserer Betatester unterschätzten die Anforderungen dieses Flughafens und schnell war der Bereich rund um die Landebahn mit brennenden Flugzeugwracks bedeckt. Den Testern dieser Szenerie wurde schnell klar, dass in dieser Flughöhe absolut alles wohl geplant sein muss. Schon das Aufsetzen auf einer ansteigenden Landebahn in solch einer Höhe, erfordert einen ganz speziellen Anflugwinkel und auch der Start von dieser extrem abschüssigen Landebahn ist nicht ohne: Das Gefälle bietet Ihnen die nötige Beschleunigung, die Ihnen die Triebwerke in der dünnen Luft nicht bieten können. Am Ende der Runway fällt das Gelände steil ab, das Flugzeug befindet sich nun - als wäre es gerade von einer Skischanze katapultiert worden - in der Luft. Zu Ihrer Rechten bietet sich ein atemberaubendes Panorama von den Wasserfällen des tief unter Ihnen gelegenen Flusses. Doch Achtung, die Gefahr ist noch nicht gebannt. Sie sollte Ihren Blick nicht all zu lange aus dem Fenster richten, denn das nächste Bergmassiv befindet sich schon wieder unmittelbar vor Ihnen.

Selbst das eigentlich, einfache Rollen ist auf diesem Flugplatz nicht zu unterschätzen: Über die unebene Bahn, auf der teilweise herabgestürzte Felsbrocken liegen, müssen Sie sich Ihren Weg auf das Vorfeld bahnen, auf dem sich eine von 4 engen Parkpositionen zwischen Bergsteigern und deren Gepäck befinden.

Um es kurz zu machen: Zu Beginn wird Sie diese Szenerie regerecht frustrieren! Doch sobald Sie sich mit der neuen Herausforderung vertraut gemacht haben, werden Sie ein bedeutend besserer Pilot sein und können sich auf Entdeckungsflüge über die wohl beeindruckendste Bergregion der Welt begeben!

Features von Lukla - Mount Everest:

  • Der Flugplatz von Lukla mit seiner spektakulären, sehr kurzen und abschüssigen Landebahn auf rund 9000 Fuß Höhe.
  • Hochaufgelöstes Mesh-Terrain für das gesamte Szenerie-Gebiet.
  • Basierend auf einem hochaufgelösten Satellitenbild, welches bis dato nicht öffentlich in "Google Earth" etc. verfügbar ist.
  • Das Dorf Lukla mit unzähligen Details inklusive aller Häuser
  • Alle Dörfer der Region mit nahezu allen Häusern an ihren Originalpositionen, basierend auf offiziellen nepalesischen Landkarten. Natürlich handelt es sich hierbei um
  • nepalesische Häuser und nicht um das Standard-Autogen des Flugsimulators.Der Mount Everest basierend auf hochaufgelöstem Mesh-Terrain and hoher Texturauflösung, die kein anderes Addon bietet.
  • Mount Everest Basecamp (Ziel für waghalsige Helikopterpiloten) und andere Camps an der Aufstiegsroute zum Mount Everest.
  • Zwei zusätzliche Landestreifen in der Nähe; Phaplu und Syngboche (auf 12286 Fuß!)
  • Einige Dörfer weisen typische nepalesische Stupas auf. Auf dem Mount Everest Treck findet man sogar das Kloster Tengboche.
  • Die Szenerie enthält nicht eine einzige Straße! (es gibt keine…)
  • Händisch platzierte Landmarks sowie alle Straßen und Flüsse
  • Ausführliches englischsprachiges Handbuch mit Informationen zur Gebirgsfliegerei (pdf)

Neu in der FSX-Version:

  • Zwei packende Missionen mit Sounds und Stimmen (erscheinen nächste Woche als kostenlose Erweiterung)
  • Sounds (Höhenwinde auf dem Mt. Everest, Wasserfälle…)
  • Gebirgsadler, die ihre Runden über Lukla drehen
  • Neue FSX-Materialien mit Bumpmaps
  • Flugzeugwrack neben der Landebahn in Syngboche
  • Farblich verbesserte Terraintexturen in Lukla
  • Hochaufgelöstes und noch großflächigeres Luftbild in Lukla
  • Die Szenerie bietet eine perfekte Kombination mit unserer DHC-6 Twin Otter X - DAS Flugzeug für Lukla! (erscheint demnächst)
  • Übersichtskarte für "Google Earth"

 

 

Danke fürs Zuschauen!
 

 





Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von ugg outlet store( pjyvcuqvtgmail.com ), 02.12.2013 um 01:24 (UTC):
Hi there friends, its wonderful post regarding educationand fully defined, keep it up all the time.

Kommentar von Fake Oakley Sunglasses( qgldragmail.com ), 15.11.2013 um 04:13 (UTC):
Hello! I simply want to offer you a huge thumbs up for your excellent information you have right here on this post. I will be returning to your blog for more soon.

Kommentar von Uggs For Women( fpbvlnemgmail.com ), 14.11.2013 um 00:32 (UTC):
I always emailed this web site post page to all my contacts, since if like to read it then my friends will too.

Kommentar von twisknuts( skamrelon82mail.ru ), 24.02.2013 um 07:09 (UTC):
Metronidazole is acclimatized to treat bacterial infections of the vagina, put up with, decorticate, joints, and respiratory tract. This medication intention not treat a vaginal yeast infection.
<a href=http://buymetronidazole>Metronidazole </a>

Kommentar von Sharita Duceman( xueijssloonycodupon.com ), 22.02.2013 um 07:23 (UTC):

It’s hard to come by educated people for this subject, however, you seem like you know what you’re talking about! Thanks

Kommentar von Melida Laferney( xueijssloonycodupon.com ), 17.02.2013 um 01:09 (UTC):

Oh my goodness! Incredible article dude! Many thanks, However I am experiencing issues with your RSS. I don’t know why I am unable to subscribe to it. Is there anyone else getting the same RSS issues? Anyone who knows the solution can you kindly respond? Thanx!!

Kommentar von Ardelle Raynor( xueijssloonycodupon.com ), 13.02.2013 um 05:50 (UTC):

You need to take part in a contest for one of the finest blogs on the net. I most certainly will recommend this website!

Kommentar von Millie Niemela( xueijssloonycodupon.com ), 12.02.2013 um 13:49 (UTC):

It’s hard to find educated people about this subject, however, you seem like you know what you’re talking about! Thanks

Kommentar von Eustolia Rogness( xueijssloonycodupon.com ), 12.02.2013 um 12:40 (UTC):

Aw, this was an incredibly nice post. Taking a few minutes and actual effort to make a good article  but what can I say  I procrastinate a lot and don't manage to get nearly anything done.

Kommentar von Tanisha Botner( xueijssloonycodupon.com ), 29.01.2013 um 07:57 (UTC):

Spot on with this write-up, I honestly feel this web site needs a lot more attention. I’ll probably be returning to see more, thanks for the advice!

Kommentar von Sexy( splpoqjqocgmail.com ), 24.11.2012 um 14:02 (UTC):
It said I have to go to a web site and put in my email address to see if I won. Is this a real email or a virus?.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 158215 Besucher (511981 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=